Güterbahnhof

Reutlingen

 
Umbau der ehemaligen Güterhallen der Bahn in Reutlingen aus der Jahrhundertwende in ein Dienstleistungszentrum.

Sorgfältige Gegenüberstellung von alt und neu ermöglicht neue Nutzungen ohne die Grundstruktur des Gebäudes zu verwischen. Das historische Holztragwerk kontrastiert mit den neu eingebrachten Elementen wie z.B. die Glasfassade zur Strasse, die Holzverschalung zur Bahn und das neue Blechdach.

Die Sanierung des Gebäudes wurde ausgezeichnet mit einem Preis fürBeispielhaftes Bauen im Landkreis Reutlingen”

Fertigstellung: 10. 2000
Bauherr: Deutsche Bahn Immobiliengesellschaft mbH
Standort: Reutlingen
Konzept, Sanierung und Erweiterung: Patzner Architekten
Leistungsphasen:
3-9

www. aurelis-real-estate.com