Breuninger Areal

Schorndorf

 
In einem Investorenauswahlverfahren will die Stadt Schorndorf, auf dem 1,3 ha großen Grundstück der „Ehemaligen Lederfabrik Christ. Breuninger“, ein neues Stadtquartier entwickeln. Ziel ist es eine hohe Dichte mit städtebaulicher Qualität zu schaffen. Es ist ein Nutzungskonzept mit maximalem Anteil an Wohnungen zu entwickeln. Weitere Schwerpunkte sind ein Betreiberkonzept mit Lebensmittel-Vollsortimenter und attraktive öffentlichen und privaten Freiflächen.

Bietergemeinschaft

Wilhelm Geiger GmbH & Co. KG
Lidl Vertriebs GmbH & Co. KG
Kreisbaugesellschaft Waiblingen mbH
SWS Städtische Wohnbaugesellschaft Schorndorf mbH

Planung

Patzner Architekten
Stauch Landschaftsarchitektur